Núcleo Rural Llano Llouro

Loro, Asturien (Spanien)

Ohne Bewertungen
Komplettanmietung
Personen 2 - 22
Die ländliche Unterkunft Llano Llouro ist eine Anlage im Fürstentum Asturien und besteht aus vier uralten Häusern: Casa Adela, Casa Aurorina, Casa Nandón und Casa Adela II. Hier erlebt der Gast ländlichen Tourismus pur an der asturischen Küste in dem schönen Dorf Loro, das zur Gemeinde Pravia gehört.

Die Gäste der vier Häuser erwartet eine Natur von außergewöhnlicher Schönheit und eine mit ihr verwobene Kultur, sowie Landwirtschaft und Viehzucht, kleine handwerkliche Betriebe, Freizeitaktivitäten an der frischen Luft, Sport, ländliche Gastronomie und vieles mehr.
Lesen Sie mehr
Diese Häuser verfügen über alle Serviceleistungen, wie man sie in einem Hotel erwartet, und bieten darüber hinaus den großen Vorteil, dass man das Haus seiner Wahl ganz für sich nutzen kann und dabei alle Freiheiten genießt, ohne in seiner Privatsphäre gestört zu werden.

Diese Unterkunft ist ideal für all jene, die für ihren Urlaub einen Ort der Ruhe suchen und der Natur nahe sein möchten.

Weiter unten (am Ende) finden Sie die Anmerkungen zu jedem Haus
(verbergen)

Spricht Englisch, Spanisch

Telefonnummer anzeigen
  • (0034) 679 438 986

Ausstattungsmerkmale

  • Außenbereich: Garten,  Grill,  Gartenmöbel,  Parkplatz. 
  • Inneneinrichtung: Waschmaschine,  Heizung,  Küche,  Kachelofen,  Fernseher,  Wohnzimmer. 
  • Service: Informationen über die Region. 
  • Lage: See- oder Meernähe,  Gebirge,  Zufahrt asphaltiert. 

Aktivitäten 

  • Zu Land: Mountainbiken,  Höhlenforschung,  Reiten,  Wandern - Trekking. 
  • Zu Wasser: Angeln. 
- Hier können Sie die Natur dank des erstklassigen Angebots an Wanderwegen oder Strecken für Ausflüge mit dem Mountainbike in ihrer reinsten Form genießen.
- Der Ausblick auf die Landschaft von der Sierra de los Vientos ist einfach traumhaft. Beim Überqueren des Gebirgszugs kommt man auch zum höchsten Punkt in der Gemeinde Pravia (Llin de Cubel). Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf die kantabrische Küste und auf das Landesinnere der Provinz, die aus fünf Gemeinden in den Bergen und an der Küste besteht.
- Eine weitere Wanderroute führt in der Sierra el Llano hinauf zum Pico Monxagre, der eine fantastische Aussicht auf das Arango-Tal bietet, das mit seinen fruchtbaren Wiesen beidseits des Flusses Aranguín die zentrale Achse der Gemeinde Pravia bildet.

- Wer sich für Höhlenkunde interessiert, kommt in den nahegelegenen Höhlen von La Rasa auf seine Kosten.
- Forellenangeln im Aranguín-Fluss oder Mithelfen auf dem Bauernhof einer Familie des Ortes.
- Reitausflüge
- Ausflug mit dem Paddelboot
- Fotosafari
- Gemeinsames Arbeiten auf dem Bauernhof

(verbergen) Lesen Sie mehr

Diese Unterkunft hat in den letzten 24 Monaten keine Bewertungen erhalten
Kennen Sie diese Unterkunft?


Bewertung nach Kategorien

Sauberkeit
-
Freundlichkeit des Eigentümers
-
Umgebung
-
Ausstattung
-
Preis/ Leistungsverhältnis
-
Schlafqualität
-







Keine Bewertungen wurden für diese Veranstaltung gefunden.

Siehe Bewertungen auf: Spanisch (4).


Der Eigentümer dieser Unterkunft hat den Verfügbarkleitskalender nicht aktualisiert.

Ermuntern Sie ihn, diese Information zu ergänzen -über dieses Hinweis-Formular


Plätze 9

Casa Aurorina

1 Einzelzimmer, 2 Zweibettzimmer, 2 Doppelzimmer, 1 Bettsofa, 2 Badezimmer

Mind. Nächte Nacht Verpflegung
- 130,00 € Nur Unterkunft

Plätze 9

Casa Adela

1 Einzelzimmer, 2 Zweibettzimmer, 2 Doppelzimmer, 2 Badezimmer

Mind. Nächte Nacht Verpflegung
- 130,00 € Nur Unterkunft

Plätze 2

Casa Nandón

1 Doppelzimmer, 1 Badezimmer

Mind. Nächte Nacht Verpflegung
- 55,00 € Nur Unterkunft

Plätze 2

Casa Adela II

1 Doppelzimmer, 1 Extrabett, 1 Badezimmer

Mind. Nächte Nacht Verpflegung
- 55,00 € Nur Unterkunft
Die Preise beinhalten die Mehrwertsteuer

Llano Llouro - 33128 LoroPravia (AsturienAsturien)

Karte Karte | Routenberechnung Routenberechnung

Hinweise des Eigentümers

- Von Oviedo:
- Nehmen Sie die Autobahn A-66 in Richtung Avilés
- Umfahren Sie Avilés auf der N-632, bis Sie nach Soto del Barco kommen. Fahren Sie dort auf die AS-16 in Richtung Pravia
- In Pravia begleiten wir Sie bis zum Haus. Wir fahren 8 km auf der AS-225 und biegen dann auf die AS-223 ab. Nach weiteren 6 km Fahrt erreichen wir Loro.
- Von Galicien:
- Sie fahren auf der N-632, bis Sie nach Soto del Barco kommen. Fahren Sie dort auf die AS-16 in Richtung Pravia
- Von Santander:
- Sie fahren auf der N-634 über Nava nach Asturien
- Sie nehmen die A-8 und biegen später ab, um auf der A-66 nach Avilés zu fahren
- Fahren Sie auf der N-632 bis nach Soto del Barco und dann auf der AS-16 bis nach Pravia

Sehenswürdigkeiten

  •   14 km  : Loro (Pravia) 
  •   15 km  : Cudillero 
  • La Peñona und Monteagudo 
  •   13 km  : Strände 
- Das 14 km entfernte Loro (Pravia) bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, direkt vom Dorf aus einen Großteil der Berg- und Küstenlandschaft zu sehen. Bei einem Besuch in Pravia haben Sie die Möglichkeit, in den Straßen mit ihren alten Gemäuern die Kultur und Kunst einer geschichtsträchtigen Gemeinde zu entdecken. Pravia war in frühesten Zeiten der asturischen Monarchie Hauptstadt des Königreichs Asturien. König Silo und seine Gemahlin Adosinda ließen in Santianes die erste präromanische Kirche errichten und bestätigten Pravia damit als Hauptstadt des Königreichs Asturien. Das kulturelle Erbe des Ortes zeigt sich auch in den umliegenden Dörfern. Der mittelalterliche Turm von Arango erfüllt wie kein anderes Bauwerk die Erwartungen eines jeden kulturinteressierten Reisenden. - Strände in 13 km Entfernung - Cudillero in 15 km Entfernung - Erholungsgelände (La Peñona und Monteagudo) Die Entfernungen finden Sie weiter unten.

20,97€ Person pro Nacht (ca.)


Kontaktieren Sie {0} unverbindlich


  • Bei Toprural seit 2001